Avantek Festplattengehäuse

Meinem Laptop spendierte ich für den effizienteren Betrieb eine SSD und hatte somit eine interne 2,5-Zoll-Festplatte übrig.
Mithilfe des vorliegenden simplen aber schicken Gehäuses lässt sich eine solche innerhalb weniger Augenblicke als externes Laufwerk einsetzen.

Optik & Verarbeitung

Das Produkt wird hochwertig verpackt geliefert und besticht durch ein schlichtes und dennoch ansprechendes Aussehen. Das blaue Decken-Element ist in Metalloptik gefertigt und alle Kanten wirken ordentlich verarbeitet.
Die Seiten und der Boden bestehen zwar aus Kunststoff und sind somit etwas kratzeranfällig, sollten im normalen Alltag jedoch keinen Nachteil darstellen.
Wer ein robustes Gehäuse sucht, sollte aber vielleicht dennoch ein anderes Produkt wählen. Die erste Macke zog sich meines schon bei den anfänglichen Tests zu.

Der Mechanismus, um eine Festplatte einzubringen, ist höchst simpel und benötigt an sich keine Erklärung. Dennoch liegt dem Produkt eine übersichtliche Anleitung in chinesischer, englischer und deutscher Sprache bei, deren Formulierungen zwar etwas holprig, aber dennoch gut verständlich sind.

Montage

Zum Entriegeln findet sich an der Anschlussseite ein kleiner Schieberegler. Danach werden das gesamte Gehäuse und der Deckel in verschiedene Richtungen geschoben, was die vorne liegende Klappe öffnet.
Nun sollte man einen kurzen Blick hinein wagen, um die interne Festplatte korrekt einsetzen zu können. Falls die Platte im Innenraum zu viel Spiel haben sollte, ist übrigens ein weiteres Schaumstoff-Plättchen enthalten, welches zur besseren Stabilisierung eingebracht werden kann. Bei mir war dies aber nicht nötig.
Nach dem erfolgreichen Einschieben und einem kurzen Druck rastet das Laufwerk fühlbar ein. Danach werden die zuerst genannten Schritte in umgekehrter Reihenfolge wiederholt und das Gehäuse kann mit dem beiliegenden USB-Kabel an den PC angeschlossen werden.

Avantek FestplattengehäuseDas ganze dauert keine 30 Sekunden und sollte von jedem zu schaffen sein.
Im Video zeige ich den unkomplizierten und sehr schnellen Einbau, welchen ich bisher von Gehäusen mit Schrauben so nicht gewohnt war.



Die Geschwindigkeit der Datenübertragung ist dem USB-3.0-Standard angemessen und hier nur von der Leistung der Festplatte abhängig.
Bisher kann ich des Weiteren keinerlei Probleme in Zusammenhang mit dem Gehäuse feststellen und freue mich am neu hinzugewonnenen Speicherplatz.

Fazit

Wer ein unkompliziertes und flott zu handhabendes Gehäuse sucht, welches noch dazu schick aussehen soll, darf gerne zu diesem Produkt greifen.

Aktuell für rund 18€ auf Amazon
Getestet am
Produkt
Avantek Festplattengehäuse
Bewertung
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.