Gamesir Bluetooth Controller G4s

Wer gerne Spiele auf dem Smartphone zockt, wird schon oft festgestellt haben, dass die Displaysteuerung nicht immer optimal ist. Abhilfe schaffen Bluetooth Controller. Der Gamesir ist hierbei nun ein ganz spezielles Modell.

Die Verpackung gibt sich zwar sehr stabil und von außen einigermaßen schick, ist aber mehr als nervig aufzubekommen. Der Controller steckt so fest in seiner Plastikumverpackung, dass ich zuerst Sorge hatte, ihn beim Herausschälen zu beschädigen.
Da das aber glücklicherweise nichts mit dem Produkt selbst zu tun hat, spielte das direkt im Anschluss nach erfolgreichem Auspacken keine Rolle mehr.

Liegt der Controller dann vor einem, freut man sich, dass die Produktabbildungen nicht zu viel versprechen. Ich finde ihn ehrlich gesagt in der Realität sogar noch schicker. Er besteht zwar vollständig aus Kunststoff, ist aber sehr sauber verarbeitet, besitzt keinerlei abstehende Grate und liegt durch die gummierten Handgriffe äußerst gut in der Hand.
Von meinen bisher gehaltenen Gamepads – inklusive einem original XBOX-360-Modell – würde ich ihn ergonomisch als den besten einstufen.
Darüberhinaus haben alle Buttons einen deutlichen Druckpunkt und lassen sich soft bedienen. Im Vergleich mit meinen anderen Controllern klingen die ABXY-Knöpfe jedoch recht laut und irgendwie ein klein wenig klapprig. Da haptisch aber überhaupt kein billiges Gefühl entsteht, gehe ich mal von einer rein akustisch etwas ungünstigen Bauweise aus und schätze, dass sämtliche Bedienelemente eine sehr lange Zeit funktionieren.
Sollten sich da Mängel zeigen, trage ich diese aber logischerweise nach.

Gamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4s

Verbindung

Die Verbindung wird nach dem Lesen der chinesischen & englischen Bedienungsanleitung relativ simpel hergestellt, indem man das Gamepad fürs Handy mittels zweisekündigem Drücken von „Home- und A-Taste“ einschaltet. Daraufhin in den Bluetootheinstellungen hinzufügen.

Für den PC oder Smart-TVs befindet sich ein USB-Funkadapter im Controller, der ohne Installation auskommt, und nach dem Einstecken einfach die Verbindung aufnimmt, wenn man den G4s über „Home- und X-Taste“ einschaltet.

Außerdem ist es auch möglich, ihn mit Kabel zu betreiben, wofür das mitgelieferte (oder ein eigenes) USB- auf Micro-USB-Kabel hergenommen werden kann.
Diese Verbindung funktioniert am PC, Smart-TV und Handy, wenn dieses USB-OTG (USB On-The-Go) unterstützt und man einen entsprechenden Adapter (Micro-USB auf USB-A) besitzt.

Durch den Federmechanismus der Halterung sollten grundsätzlich die meisten regulären Smartphones und „Phablets“ kompatibel sein. Die möglichen Breiten reichen hierbei von 47 bis 85mm.
Eins der kleinsten aktuell noch genutzten wäre beispielsweise das iPhone 4S mit 58,6mm. Zur Orientierung: Das iPhone 6S Plus mit einer Breite von 77,8mm wäre z.B. auch noch geeignet.
Durch die gummierten Auflagen in der Halterung sollten hierbei auch abgerundete Geräte wie die Samsung Edge-Modelle sicher festsitzen.

Gamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4s

Akkulaufzeit

Schön finde ich persönlich die Anzeige der restlichen Akkuladung über vier LEDs, welche durch die gute Laufzeit nur recht langsam nach unten zählt. Nach einer Stunde Asphalt 8 am PC und einer Stunde Goat Simulator unter Android werden mir immer noch mehr als 75% angezeigt. Wenn er dann mal leer ist, wird er in etwa zwei Stunden wieder vollständig aufgeladen.

Gamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4sGamesir Bluetooth Controller G4s

Fazit

Ich bin mit dem Gamesir aufgrund der guten Verarbeitung, tollem Handling und der langen Akkulaufzeit sehr zufrieden und empfinde auch die Optik inklusive der hellen LEDs ganz gelungen.
Die Verwendung an Smartphone und PC funktioniert einwandfrei.
Leider habe ich die Vibrationsfunktion noch nicht aktivieren können. Ich freue mich daher sehr über Erfahrungen dazu in den Kommentaren.

Letztlich muss ich jedoch auch sagen, dass er trotz seiner Stärken vergleichsweise arg teuer ist.
Wer beispielsweise auf integrierte Vibration sowie beleuchtete Tasten verzichten kann und bei der Verarbeitung mit minimalen Abstrichen zufrieden ist, kann meiner Meinung nach auch zu deutlich günstigeren Modellen greifen.

Gute Erfahrungen habe ich beispielsweise mit dem erheblich preiswerteren Ipega PG-9021 machen dürfen.
Zusätzlich hat dieser nur noch den Nachteil, nicht problemlos mit dem PC kompatibel zu sein.

Gamesir Bluetooth Controller G4s

Nachtrag:

Nintendo-64 auf Android zum Leben erwecken

Ich setze meine Bluetooth-Controller inzwischen sehr gerne dazu ein, die alten Nintendo 64 Spiele (Mariokart, Super Smash Bros., …) über einen Emulator auf einer kleinen Android-TV-Box auf den Fernseher zu bringen und sie dort auch im Multiplayer mit bis zu vier Personen gleichzeitig spielen zu können.

Hierfür nutze ich die App „MegaN64 (N64 Emulator)“. Nach dem Installieren der App muss man im Internet noch nach einer Quelle für die Spiele suchen und die Spieledateien auf den internen Speicher oder eine Speicherkarte ziehen.
Hierfür einfach nach „n64 roms“ googlen. Auf sämtlichen Seiten kann man sich die Spiele dann in der Regel kostenlos herunter laden.
Nach dem Start des N64-Emulators kann man auswählen, wo sich das zu spielende Spiel befindet.

Beachten sollte man hierbei, dass es je nach Smartphone und per HDMI-Kabel verbundenem Fernseher zu einem kleinen Lag (=Bildübertragungsverzögerung) kommen kann. An meinem Sony KDL-42W805 waren Action-Spiele dadurch nicht komplett zufriedenstellend spielbar. Am Computer-Flachbildschirm dagegen kam es zu keiner Verzögerung. Hier sollte man die Schuld also nicht unbedacht auf den Controller schieben.



Ihr habt Fragen, Anregungen oder Kritik zum Erfahrungsbericht? Sehr gerne beantworte ich diese hier in den Kommentaren oder per Mail. Die Adresse findet sich in meinem Profil.
Das Gamepad habe ich für den unabhängigen Test kostenfrei vom Hersteller erhalten.


Gamesir Bluetooth Controller G4s – Für rund 70€ auf Amazon (Zum Zeitpunkt des Tests)
Getestet am
Produkt
Gamesir Bluetooth Controller G4s
Bewertung
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.