H501 Active Noise Cancellation (ANC) Kopfhörer

Nach mehreren Bluetoothmodellen bekam ich nun mal wieder ein kabelgebundenes Modell zugeschickt, welches ein tolles Feature für ungestörten Musikgenuss bietet.

Optik & Verarbeitung

Etwas überrascht war ich vom eher knalligen, grün-schwarzen Design der riesigen Verpackung, welche beim Auspacken dann jedoch einen absolut hochwertigen Eindruck hinterließ und die Kopfhörer in einem praktischen, flachen und stabilen Case beinhaltete. Diese sind im Gegensatz zum Karton glücklicherweise sehr schlicht gehalten und machen einen unauffälligen und schicken Eindruck.
Darüberhinaus sind sie verarbeitungstechnisch wirklich gelungen. Der hauptsächlich verwendete Kunststoff ist sehr sauber gefertigt und Grate, unnötige Spaltmaße oder Ungenauigkeiten finden sich keine.
Bügel und Gelenke machen einen robusten Eindruck und ich rechne mit einer hohen Langlebigkeit.
Sollten sich über den Nutzungszeitraum Änderungen ergeben, werde ich diese hier natürlich nachtragen.

KuefeldtFotografie-002KuefeldtFotografie-003KuefeldtFotografie-004KuefeldtFotografie-005

Tragekomfort

In meinem Fall fühlen sich die Hörer ziemlich angenehm an. Das geringe Gewicht, die weichen Polster und die drehbaren Schalen sorgen dafür, dass sie auch nach zwei Stunden noch nicht schmerzend drücken. Nur das Kunststoffpolster führt durch die recht hohe Abdichtung nach einiger Zeit zu warmen Ohren, was im Sommer je nach Wetterlage und persönlichem Wärmeempfinden unangenehm werden könnte.

KuefeldtFotografie-007

Klang

Beim ersten Anspielen von Musik war ich geradezu enttäuscht, wie dumpf und basslastig sich der Kopfhörer gab. Dann fand ich heraus, dass sich die Akustik mit aktiviertem „Noise Reduction“ deutlich verändert – und zwar zum Positiven:
Der Kopfhörer gibt sich nun eher neutral mit einer kleinen Anhebung der mittleren Höhen. Bassliebhaber kommen zwar nicht zu kurz, müssen im Notfall aber den Equalizer bemühen, da im Vergleich mit vielen anderen Modellen hier keine künstliche Anhebung der Tiefen erfolgte.
Für meinen persönlichen Geschmack ist der Kopfhörer für alle Genres geeignet, wenn auch klar sein muss, dass man hier ca. 35€ für die Noise-Reduction-Fähigkeit bezahlt und er rein klanglich somit eher im Bereich um die 50€ konkurriert.

Die hier schon oft geschriebene Meinung, man könne den Kopfhörer auch problemlos ohne Batterien bzw. ausgeschaltet betreiben, unterstütze ich nicht. Klar – im Notfall ist das schon möglich – jedoch spielt er dann qualitativ eher auf einer Höhe mit niedrigpreisigen Modellen und lässt Musik wie durch einen dicken Teppich klingen.

Active-Noise-Cancellation

Laut Bedienungsanleitung werden Frequenzen bis 1000Hz reduziert, was meiner Meinung nach ganz ordentlich funktioniert. Tiefes Rumpeln und Grummeln beim Zugfahren bzw. Fliegen werden verringert und das Reisen gestaltet sich so schon deutlich angenehmer. Die angepriesenen 92% erreicht er meiner Meinung nach und ganz subjektiv betrachtet zwar nicht ganz, für den Preis überzeugt die Funktion jedoch.
Helleres Geklapper, Gespräche und andere Geräusche mit Frequenzen oberhalb 1000Hz werden vom ANC nicht beeinflusst – und nur passiv durch die Polster blockiert. Da diese ohrumschließend gefertigt wurden und gut am Kopf anliegen, bin ich da aber auch zufrieden.
Wer sich komplett von der Umwelt abschotten möchte, sollte dann jedoch logischerweise zu Inears greifen.

KuefeldtFotografie-006

Batterie

Für den aktiven Betrieb ist eine AAA-Batterie nötig, welche etwa für 50h im eingeschalteten Zustand ausreicht. Da der Kopfhörer das ANC auch ohne Musikwiedergabe ausführt (z.B. praktisch zum Lernen oder entspannten Lesen bei umgebendem Lärm), sollte man beim Weglegen ans Ausschalten denken.
Darüberhinaus empfehle ich den Betrieb mit Akkus, da das Batteriekaufen damit unnötig wird. Empfehlenswert sind hier beispielsweise die AAAs von Sanyo, die ihre Ladung auch bei langem Nichtgebrauch behalten.

KuefeldtFotografie-008

Fazit

Der H501 ist ein hochwertiger, schlichter Noise-Cancellation-Kopfhörer mit hohem Tragekomfort, der klanglich überzeugen kann und Geräusche unterhalb 1000Hz ausreichend reduziert. Aufgrund deutlicher Klang-Einbußen ist der H501 jedoch nur bedingt zum Betrieb im ausgeschalteten Zustand geeignet.



Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik zum Erfahrungsbericht? Sehr gerne beantworte ich diese hier in den Kommentaren oder per Mail.
Sollte meine Arbeit hilfreich gewesen sein, freue ich mich darüberhinaus über eine Bewertung unterhalb der Rezension auf Amazon.

H501 Active Noise Cancellation (ANC) Kopfhörer – Für rund 85€ auf Amazon (Zum Zeitpunkt des Tests)

Getestet am
Produkt
H501 Active Noise Cancellation (ANC) Kopfhörer
Bewertung
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.