Holzkern Herbstdämmerung Armbanduhr

Als Liebhaber schlichter Uhren fiel mein Interesse auch auf die inzwischen immer häufiger vorkommenden Holzmodelle.
Nicht nur bei Brillengestellen wird das Material aktuell sehr gerne verwendet: Auch Armbanduhren profitieren deutlich von den leichten und farblich harmonischen Holzeigenschaften.
Die optisch eher im klassischen Sektor angesiedelte Herbstdämmerung von Holzkern ergänzt nun meine eher dunklen Leder-/Metalmodelle von Nick Cabana und Lilienthal Berlin.

Lieferumfang

Die Uhr wird sorgfältig und sicher in einem mit Logo versehenen Karton geliefert und befindet sich dann noch einmal extra in einer kleinen Schmuckbox auf Retro-Stoffkissen gebettet. Daneben findet sich ein Holzbrettchen mit lasergraviertem Dankesschreiben, 24-Monate-Garantiebrief und ein kompaktes Werkzeugset zur Größenverstellung.
Das ganze wirkt meiner Meinung nach sehr geschmackvoll und zeigt viel Liebe zum Detail.

Holzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung Armbanduhr

Verarbeitung & Design

Von der Verpackung, über das Zubehör bis zur Uhr selbst wirkt alles äußerst stimmig und auch nach dem Anlegen hat man das schöne Gefühl, etwas hochwertiges am Arm zu tragen.
Das gesamte Holz scheint sehr sorgfältig und genau bearbeitet zu sein, da sich keine Grate, unsauberen oder rauen Stellen finden und sich alle Glieder leichtgängig bewegen lassen ohne zu klappern.
Durch die natürliche Holzfarbe und unauffällige Maserung lässt sich die Uhr mit vielem kombinieren und harmoniert auch sehr gut mit hellen sowie dunkleren Hauttypen.
Meine Freundin will sie inzwischen beispielsweise kaum noch hergeben, da sie durch den leicht rotbraunen Einschlag ausgesprochen gut zu deren rötlichen Haaren passt.

Holzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrEtwas aufpassen muss man jedoch generell beim Umgang mit mit Holzprodukten, da diese nie so robust sein werden, wie deren Metall-Pendants. Den Kontakt mit Wasser sollte man beispielsweise ebenso meiden wie große Temperaturschwankungen.

Holzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrAblesbarkeit:
Der hohe Kontrast von hellem Ahorn zu glänzenden Metallzeigern sorgt für eine im Alltag sehr gute Zeiterkennung. Das Glas ist zwar augenscheinlich nicht speziell entspiegelt, hat uns aber auch an helleren Tagen noch nicht beim Ablesen behindert.
An die Kratzfestigkeit von bei höherwertigen Uhren verbautem Sapphirglas kommt das Mineralglas weiterhin zwar nicht hin, robust genug für den Alltag sollte es jedoch sein.

Holzkern Herbstdämmerung Armbanduhr

Tragekomfort

Das geringe Gewicht ist eine der ersten Eigenschaften, die man wahrnehmen wird, wenn man die Uhr das erste Mal in die Hand nimmt. Dementsprechend unauffällig gibt sie sich im Anschluss auch am Handgelenk und trägt sich dadurch höchst angenehm.
Weiterhin passt sich das glatte Holz sehr schnell an die Körpertemperatur an.
Bei der Armgröße sollte man aber beachten, das Band nicht zu kurz einzustellen, da sich Holz längenbezogen wiederum sehr starr verhält und ein zu kurzes Gliederband unangenehm spannt – und der Langlebigkeit nicht zuträglich ist.

Holzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung Armbanduhr

Größenverstellbarkeit

Um das Armband auf die eigene Größe anzupassen, legt der Hersteller ein kleines Set bestehend aus zusätzlichen Gliedern, Metallstiften und zwei kleinen Schraubenziehern bei.
Möchte man Glieder herausnehmen oder weitere einsetzen, reicht es, mit den Schraubenziehern seitlich die Stifte aufzuschrauben, diese herauszuziehen und bei der gewünschten Länge wieder zusammenzusetzen.
Achtung: Die kleinen Schräubchen können schnell verloren gehen. Beim Größenverstellen also am besten auf einem freien Tisch arbeiten, von dem Kleinteile nicht so schnell herunter fallen. Verliert man eine der Schrauben beispielsweise im Teppich, ist ein Wiederfinden beinahe unmöglich.

Holzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrAlternative Armbänder:
Am Uhrengehäuse selbst ist das Gliederarmband mit zwei simplen Steck-Stiften befestigt, die mit einer Büroklammer oder einem anderen sehr dünnen Metallstift schnell herausgedrückt werden können. Noch einfacher ist es natürlich mit einem Federstegwerkzeug.
Möchte man also beispielsweise ein Lederarmband verwenden, lässt sich dieses schnell gegen das vorinstallierte Band austauschen. Wichtig ist es hier nur, die Standard-Breite von 20mm zu verwenden.

Holzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung ArmbanduhrHolzkern Herbstdämmerung Armbanduhr

Uhrwerk

Bei Holzkern werden bewährte Quarz-Uhrwerke der japanischen Marke „Citizen Miyota“ verwendet.
Laut Spezifikation haben diese eine maximale Ungenauigkeit von +/-20 Sekunden pro Monat, wobei mein Exemplar im Laufe von vier Wochen nur 3 Sekunden vorgeht. Aufs halbe Jahr gerechnet (fällige Sommer-/Winterzeitumstellung) wären das 18 Sekunden, was in meinen Augen super ist.

Krone

Zum Einstellen der Uhrzeit wird die geriffelte Krone herausgezogen, was am besten im abgelegten Zustand funktioniert, da diese ein klein wenig umständlich zu handhaben ist. Das Einstellen geht dafür dann aufgrund der Metallstruktur mühelos und die Krone spricht das Uhrwerk recht direkt an.
Nach dem ersten Anlegen drückt sie noch leicht in den Handrücken, da sie nicht ganz so abgerundet ist. Nach spätestens zwei Tagen spürt man das aber nicht mehr.

Fazit

Die Uhr ist toll verarbeitet und lässt sich wegen des geringen Gewichts und der angenehmen Holzmaterialien sehr komfortabel tragen. Da auch die Größenverstellung recht problemlos klappt, man bei Wunsch ein alternatives Armband einsetzen kann und sie einfach wunderschön aussieht, empfehle ich die Herbstdämmerung gerne weiter, falls ihr auf der Suche nach einer wertigen Holzuhr seid.
Aufpassen muss man nur bei der Robustheit, die bei Holzuhren verständlicherweise nicht so stark ausgeprägt ist, wie bei vergleichbaren Metalluhren mit Leder- oder Edelstahlarmband.

Holzkern Herbstdämmerung Armbanduhr

Holzkern Uhren auf Amazon.

Fragen und Anregungen beantworte ich wie immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail.
Getestet am
Produkt
Holzkern Herbstdämmerung Armbanduhr
Bewertung
5

9 Gedanken zu „Holzkern Herbstdämmerung Armbanduhr

  • 8. November 2017 um 11:38
    Permalink

    Ist der Rabattcode noch aktuell ? bei mir hat er leider nicht funktioniert ..

    Antwort
    • 9. November 2017 um 18:38
      Permalink

      Hi Anne,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Die Aktion wurde inzwischen leider beendet. Habe mal beim Hersteller angefragt und aktuell gibt es leider keine neue Aktion.
      Trage meine Holzkern aber nach wie vor sehr gerne :)

      Antwort
  • 10. November 2017 um 14:26
    Permalink

    Schade, dass die Uhren in Hongkong hergestellt werden und nicht in Österreich.

    Antwort
    • 13. November 2017 um 19:05
      Permalink

      Ein wenig traurig ist das wirklich – aber inzwischen leider beinahe Normalität.
      Kennst du noch Hersteller, die vollkommen regional produzieren? Im Uhrenbereich sind die bekanntesten da wahrscheinlich aus Glashütte – zu einem dementsprechenden Preis ;-)

      Antwort
  • 9. Juni 2018 um 16:22
    Permalink

    Tja ich habe mir die Big Sur (Leadwood / Perlmutt) bestellt, 1 Monat ca. Wartezeit…naja wenn einem was doll gefällt,
    Blaues Armband passend zu perlmutt, und pack sie aus……braun wie Holz aber in der Reklame stand was von , wenn man das Meer liebt..
    Braun möchte ich nicht und jetzt? Telef,. Ist niemand zu erreichen
    Da ich in Vorkasse gegangen bin , werde ich sie nicht zurückschicken
    Bin sehr enttäuscht und wütend Barbara Schröder

    Antwort
    • 9. Juni 2018 um 18:01
      Permalink

      Hallo Barbara,

      Wende dich doch einfach mal per Kontaktformular an Holzkern. Ich habe die Uhr ja nur rezensiert und keinen Kontakt zu Holzkern.
      Zu deiner Anmerkung: Leadwood ist typischerweise „holzfarben“/Braun.
      Darf ich fragen, welche Farbe du erwartet hattest?
      Eine Rücksendung würde ich dir von meiner Seite schon empfehlen. Es bringen ja nichts, etwas zu behalten, das man nicht mag.

      Viele Grüße,
      Manuel

      Antwort
  • 12. Juli 2018 um 8:48
    Permalink

    Hallo Manuel,
    Du schreibst „aufpassen muss man bei der Robustheit“. Ich habe meine Holzkernuhr mit Lederarmband 4 Monate getragen, ohne sie außergewöhnlich zu beanspruchen. Dennoch hat der Steg, der das Armband an der Uhr befestigt, langsam das Loch im Holzgehäuse abgenutzt und jetzt habe ich eine Uhr, an der kein Armband mehr befestigt werden kann. Holzkern ist telefonisch gar nicht zu erreichen und hat auch auf mehrere Mails nicht reagiert.
    Mein Fazit: die Uhren sind wunderschön, aber leider nicht zum Tragen geeignet… Das Team von Holzkern macht einen auf freundschaftlich, aber wenn es Probleme gibt, stellen sie sich tot. Ich würde also jedem vom Kauf abraten.
    Viele Grüße,
    Tanja

    Antwort
    • 12. Juli 2018 um 11:50
      Permalink

      Hi Tanja,

      Vielen Dank für deine Erfahrung. Der Werkstoff Holz ist an Stellen mit Dauerbelastung vermutlich langfristig tatsächlich nicht das optimale.
      Ich trage meistens meine Holzkernuhr mit Metallgehäuse – daher bin ich froh, dass du deinen Langzeitbericht hier veröffentlicht hast.

      Antwort
    • 14. August 2018 um 10:56
      Permalink

      Hey Tanja,
      ich bin Elias, Gründer und Geschäftsführer bei Holzkern :)
      Ich habe dein Kommentar hier eher zufällig gelesen, weil ich hin und wieder auf Manuels Seite vorbeischaue.

      Ich möchte dir an dieser Stelle garantieren, dass unsere Uhren natürlich auch langfristig getestet werden und definitiv nach den Ansprüchen an tägliches Tragen entwickelt werden. Entsprechend wird dir unsere Support Team bei deinem Problem natürlich weiterhelfen.

      Ich kann dir außerdem garantieren, dass wir auf alle Mails innerhalb von 24 Stunden antworten. Ich würde dich bitten, dass du uns nochmal an hallo@holzkern.com schreibst und dein Problem schilderst.
      Bitte hänge auch einen Screenshot von der Mail an, die nicht beantwortet wurde. Ich werde dem dann direkt persönlich nachgehen.

      Ich bin sicher, dass wir dir mit deinem Problem weiterhelfen können und du dein Stück Natur bald wieder tragen kannst :)

      Liebe Grüße,
      Elias von Holzkern

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.